2. Freundschaftsspiel gegen SG Rhens/Waldesch II

Am 29.07. bestritten wir unser zweites Vorbereitungsspiel gegen Rhens/Waldesch II. Da das Spiel nicht in Wierschem stattfinden konnte, mussten wir nach Waldesch ausweichen.

Auch hier kamen wir sofort gut ins Spiel und konnten in der 5. Minute einen schön herausgespielten Angriff, durch Andre Weiler in ein Tor ummünzen. Die Waldescher ließen sich davon nicht beeindrucken, spielten sehr aggressiv, teilweise für ein Freundsschftsspiel auch übertrieben hart und konnten in der 12. Minute den Ausgleich erzielen.

Immer wenn wir uns aufs Fussball spielen besonnen und uns nicht vom teilweise überharten Spiel des Gastgebers beeindrucken ließen, kamen wir durch sauber vorgetragene Spielzüge gefährlich vors Tor und konnten durch Marc Freitag auf 2:1 (20.) für uns stellen.

Leider mussten wir schon Mitte der ersten Halbzeit verletzungsbedingt zweimal wechseln und durch die Auswechslungen von Marcel Daheim und Mathias Laufenberg in der Innenverteidigung komplett umstellen. Weitere Verletzungen und damit verbundene Auswechslungen störten den bis dahin guten Spielfluß und ließen den Gegner besser ins Spiel kommen.

In der 54. Minute mussten wir den Ausgleich hinnehmen und in der 74. ging der Gastgeber sogar in Führung. Über Kampfgeist und Einsatz kämpfte sich das Team wieder zurück ins Spiel und konnte sich über schöne Spielzüge auch wieder Chancen erspielen. In der 84. Minute schob Marc Freitag, nach wunderbarer Vorarbeit von Marvin Kopp, zum mehr als verdienen Ausgleich ein.

Marc hatte sogar kurz vor Schluß sogar noch seinen dritten Treffer auf dem Fuß aber die Latte verhinderte den verdienten Sieg.

Alles in allem eine gute Trainingseinheit für uns, die einige Erkenntisse mit sich gebracht hat aber leider auch 3 Verletzte, von denen zwei immer noch nicht 100%ig fit sind.

Hier gibts die Spieldaten und Aufstellung (wobei die vom Schiedsrichter übermittelten Daten nicht unbedingt so ganz richtig sind) 😉